A.P. Bioenergietechnik GmbH – Nachhaltiges Heizen mit Biomasse

Die A.P. Bioenergietechnik GmbH wurde im Jahr 1988 in Neumarkt gegründet und hat seit 1994 ihren Sitz im bayerischen Hirschau in der Oberpfalz.

Unternehmerisches Ziel war die technische Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Energieerzeugungsanlagen, die mit jeder Art von nachwachsenden Biomasse-Brennstoffen, insbesondere mit Stroh, Miscanthus, Getreide, Energie-Ganzpflanzen und natürlich Holz betrieben werden können.

Die Liste der verwendbaren Brennstoffe wurde kontinuierlich erweitert. So können beispielsweise Traubentrester-, Kaffee-Reste- und Pferdemistpellets oder auch Gärreste aus Biogasanlagen verbrannt werden. Insbesondere die energetische Nutzung jeglicher Biomasse aus der Landschaftspflege (Restholz, Grasschnitt und Laub) gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Unabhängigkeit von einem spezifischen Biomasse-Brennstoff!

Damit sind ÖKOTHERM®-Biomasseanlagen schon vom technischen Grundkonzept her unabhängig von einem spezifischen Biomasse-Brennstoff.  Aus dieser Unabhängigkeit ergibt sich eine nachhaltig positive Wirtschaftlichkeit, da immer der Brennstoff verwertet werden kann, der am preisgünstigsten zu beziehen ist. Wer weiß heute, welcher Brennstoff in 10 oder 15 Jahren am wirtschaftlichsten zu verwerten ist? Mit ÖKOTHERM®-Biomasseanlagen können Sie diese Chancen entspannt auf sich zukommen lassen!

Kurzprofil

  • Ein international tätiger Hersteller von Biomasse-Heizanlagen und Feuerungssystemen für die Verbrennung von jeder festen Biomasse
  • Seit über 25 Jahren am Markt – der Pionier in diesem Segment
  • Weit über 1.500 weltweit installierte Anlagen
  • Gesamt-Lösungsanbieter mit den Handlungsfeldern
    - Forschung & Entwicklung
    - Produktion
    - Vertrieb
    - Service

Meilensteine – 30 Jahre innovative Firmengeschichte

1984
Landwirt Herbert Fellner setzt seine Vision „vom Landwirt zum Energiewirt“ in die Tat um: Anbau von Pflanzen für die Energieerzeugung statt Überproduktion von Nahrungs- und Futtermitteln
1986
Herbert Fellner pflanzt auf mehreren Hektar die ersten Miscanthusflächen in Deutschland. Zeitgleich beginnt die Entwicklung der weltweit ersten  Verbrennungs-Technologie zur Erzeugung von Energie „vom Acker“
1992
Patent-Anmeldung der ÖKOTHERM®-Verbrennungstechnologie mit der einzigartigen wassergekühlten Feuerungsmulde

Weiterlesen...

Auszeichnungen + Preise

Deutscher Solarpreis 2007
EUROSOLAR Preis2007
1. Preis für die emmissionstechnisch
besten Anlagen 1999
deutscher solarpreis

.

ÖKOTHERM  –  Kontaktinfo

A.P. Bioenergietechnik GmbH
Träglhof 2     
92242 Hirschau
Deutschland 
Tel.: +49 (0)9608 9230128
Fax: +49 (0)9608 913319 
E-Mail: info@oeko-therm.net
Web:   www.oeko-therm.net

ÖKOTHERM  –  Weltweit

weltweit