ÖKOTHERM – Auszüge aus unseren Referenzen

Ökotherm Biomasse Heizanlagen

–   Auszüge aus unseren Referenzen

Modell „Grünes Wohnen in Wangen

Modell „Grünes Wohnen in Wangen

Anlage/n: 450 kW
Standort: Stuttgart-Wangen (ehem. Herma-Areal)
Haupt-Brennstoff: Holzpellets
Heizöl-Äquivalent: 100.000 Liter p.a.
Heizobjekt: Beheizte Fläche für Wohnungen und Büros ca. 14.000 m2

Ökothermkessel im Weingut Backsberg – Südafrika

Ökothermkessel im Weingut Backsberg - Südafrika

Anlage: 120kW / C1L
Standort: Backsberg - ZA
Inbetriebnahme: 2012
Heizobjekt: Wohnfläche / Weingut
Hauptbrennstoff: Traubentrester/ Hackschnitzel

Energieversorgungkonzept in Göppingen

Energieversorgungkonzept in Göppingen

Anlage: 600kW / C5
Standort: Göppingen
Inbetriebnahme: 2010
Heizobjekt: Wärmenetz; ca. 130 Gewerbe und Wohngebäude
Hauptbrennstoff: Miscanthus / Hackschnitzel
Heizöl-Aquivalent: 240.000L p.a.

Saatveredelung „Leutewitz“

Saatveredelung „Leutewitz“

Anlage: 275kW / C3
Standort: Leutewitz
Inbetriebnahme: 2012
Heizobjekt: Bürogebäude, Gewächshäuser
Hauptbrennstoff: Getreidereste aus Saatzucht
Heizöl-Aquivalent: 70.000L p.a.

Ökotherm heizt städtische Einrichtungen in Beilngries

Ökotherm heizt städtische Einrichtungen in Beilngries

Anlage: 600kW / C5
Standort: Beilngries
Inbetriebnahme: 1998
Heizobjekt: Hallenbad, Mittelschule, Realschule
Hauptbrennstoff: Hackschnitzel

Modell „Fernwärme Hoffenheim“

Modell „Fernwärme Hoffenheim“

Anlage: 240kW; 700kW; 800kW; 950kW;950kW
Standort: Hoffenheim
Inbetriebnahme: ab 2009
Heizobjekt: 300 Haushalte, Schulen Gewerbe, Nahwärmenetz
Hauptbrennstoff: Miscanthus, Hackschnitzel
Heizöl-Aquivalent: 700.000L p.a.

Modell „Zentrales Heizen im neuen Baugebiet“

Modell „Zentrales Heizen im neuen Baugebiet“

Anlage: 450kW / C4
Standort: Güglingen
Inbetriebnahme: 1999
Heizobjekt: Nahwärmenetz, Wohnungen, Häuser, Kindergarten
Hauptbrennstoff: Hackschnitzel aus der Landschaftspflege
Heizöl-Aquivalent: 100.000L p.a.

Ökotherm heizt Kloster Himmerod

Ökotherm heizt Kloster Himmerod

Anlage: 120kW / C1L
Standort: Großlittgen
Inbetriebnahme: 2008
Hauptbrennstoff: Miscanthus
Heizöl-Aquivalent: 150.000L p.a.

Maschinenbau „Hof“ wird mit Ökotherm beheizt

Maschinenbau „Hof“ wird mit Ökotherm beheizt

Anlage: 180kW / C2
Standort: Gladenbach-Mornshausen
Inbetriebnahme: 2013
Heizobjekt: Produktionshallen
Hauptbrennstoff: Strohpellets
Heizöl-Aquivalent: 100.000L p.a.

Betriebsgelände A.P. Bioenergietechnik beheizt mit Ökothermkessel

Betriebsgelände A.P. Bioenergietechnik beheizt mit Ökothermkessel

Anlage: 450kW / C4
Standort: Hirschau
Inbetriebnahme: 2000
Heizobjekt: Wohngebäude / Betriebsgelände
Hauptbrennstoff: Miscanthus
Heizöl-Aquivalent: 90.000L p.a.

A.P. Bioenergietechnik GmbH
Träglhof 6
92242 Hirschau
Deutschland

   +49 9608 9230128
  +49 9608 913319
  info@oeko-therm.net
  www.oeko-therm.net

Copyright © 2022 A.P. Bioenergietechnik GmbH – Biomasse Heizanlagen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.